Jahreshauptversammlung 2007

Fußballjahr beim VfB von Höhen und Tiefen geprägt

Altheimer Verein zog bei Jahreshauptversammlung positive Bilanz / Mitglieder geehrt / Berichte der Abteilungen

Altheim. "Im vergangenen Jahr haben die Verantwortlichen, Übungsleiter und Mitglieder des VfB Altheim beim Sport und Arbeitseinsätzen viel Zeit mit und für den Verein verbracht", sagte VfB-Vorsitzender Martin Knörzer am Samstagabend bei der Jahreshauptversammlung im neu renovierten Clubheim. Entscheidungen über die Arbeit des vergangenen Jahres seien auch Entscheidungspunkte für die weitere Entwicklung des Vereins und er listete die sportlichen und geselligen Veranstaltungen auf.

Die wesentlichen Veranstaltungen im Jahr waren demnach die Après-Ski-Party, Jugendturnier und das Sportfest. Die Attraktivität der Ski-Party sei beachtlich und hierfür seien zur Abwicklung der Veranstaltung insgesamt 140 Personen mit über 500 Stunden tätig gewesen. Beim Sportfest habe sich der gesamte Verein präsentiert. Der Verein sei breit aufgestellt. Eine riesige Renovation habe das Clubheim erfordert, nunmehr könne es neu verpachtet werden. Daneben wurde eine Gerätehalle erstellt. Der Rückgang an Jugendlichen erfordere, der Jugendarbeit ein verstärktes Augenmerk zu widmen. Seit Jahren werde mit den Nachbarvereinen die erfolgreiche Jugendarbeit forciert. Sein abschließender Dank galt den Trainern, Übungsleitern und all jenen, die dem Verein ideelle und finanzielle Unterstützung gewähren und hier vor allem den Verantwortlichen des Fördervereins.

Jörg Singer, Schriftführer des Vereins, gab zum Rückblick des Vorsitzenden noch einige Ergänzungen (acht Vorstandssitzungen mit Themenschwerpunkten, 525 Mitglieder, davon 43 Prozent weiblich).

Sehr detailliert stellte Kassenwart Ralf Weber die finanzielle Entwicklung mit Gliederung des VfB dar. Einige Projekte konnten verwirklicht werden und dennoch Rücklagen gebildet werden. Das Minus des Vereins sei trotz Clubheim-Renovation überschaubar, so dass der Verein finanziell auf "festem Grund steht", so Weber. Für Kassenprüfer Bernd Müller ist der VfB ein "kleines Wirtschaftsunternehmen, mit den richtigen Leuten am richtigen Platz". Dem Kassenwart attestierte er eine einwandfreie Führung.

"Das Fußballjahr 2006 war geprägt durch Höhen und Tiefen", stelle Helmut Kappes für den Bereich Fußball fest. Die abschließende Runde der ersten Mannschaft endete mit einem fünften Tabellenplatz in der Kreisliga. Spieler der Saison wurde Holger Kappes, Trainingsbester Dirk Schweigert und Torschützenkönig Zsolt Metzner mit 21 Toren.

In der derzeitigen Runde fände die sehr junge Mannschaft (Schnitt 20 Jahre) unter dem neuen Trainer Bernhard Baumbusch noch nicht zu ihrer gewohnten Leistung. Ein Verlust an Leistungsträgern und vor allem Dauerverletzte sorgten für permanente Umstellungen. Insgesamt seien 24 Spieler zu Einsatz gelangt. Das angestrebte Ziel sei nunmehr das unter Tabellenende zu verlassen, um das gesicherte Mittelfeld zu erreichen. Im Kreispokal stehe die Elf im Viertelfinale. Die zweite Mannschaft um Jörg Singer habe den achten Platz belegt, wobei insgesamt 37 Spieler zum Einsatz kamen. In der derzeitige Saison seien bereits 29 Akteure eingesetzt worden und auch hier mache sich die Vielzahl an Verletzungen bemerkbar. Die AH trete lediglich bei Sportfesten an. Im Juniorenbereich würdigte er die Spielgemeinschaft mit Erfeld/Gerichtstetten.

Jugendleiter Rolf Rödel berichtete von der Teilnahme von insgesamt sieben Jugendmannschaften (von Bambini bis A-Jugend) an der Runde sowie einer B-Juniorinnen Mannschaft, die abschließend einen fünften Platz belegte. C- und A-Junioren traten in der Landesliga an. Wegen Spielermangels musste man die C-Jugend aus deren Liga zurückziehen. Die Jugendmannschaften erzielten durchweg vordere Tabellenplätze. Insgesamt 72 Spielerinnen und Spieler kämen aus Altheim. Die Kooperation mit den Nachbarvereinen klappe vorzüglich, berichtete Rödel. In seinen abschließenden Dank schloss er Trainer, Betreuer und Eltern für ihre Fahrdienste mit ein.

Marietta Lauer berichtete von drei Gruppen - vom Kindergartenalter bis vierte Grundschulklasse - die wöchentlich das Kinderturnen wahrnehmen.

In der ersten Gruppe der VfB-Damenriege mit Leiterin Berni Kempf waren bei 36 Turnstunden im Schnitt 17 Personen anwesend. Daneben habe sie Nordic Walking-Sport aufgenommen, was gute Resonanz findet. Das Programm der zweiten Gruppe werde sehr abwechslungsreich und vielfältig gestaltet, berichtete Übungsleiterin Adelheid Nikolaus. Sie erfahre von Edith Mechler tatkräftig Unterstützung.

Der Taekwondo-Sport laufe recht gut, leider aber verließen einige Sportler aus beruflichen Gründen wieder die Abteilung, berichtete Reinhard Juschkat. Den Besuch des Männerturnens bezeichnete er als sehr gut.

Die Freizeitradler starten freitags zu ihren wöchentlichen Touren. Ein Erlebnis besonderer Art sei die zwölftägige Radwanderung mit zehn Personen (in acht Etappen) von Altheim zur Nordsee nach Bremerhaven gewesen. Inzwischen habe man die wöchentliche Tour wieder aufgenommen. Als Höhepunkt in diesem Jahr wird die Radwanderung vom 23. bis 30 Juni von Altheim nach Trier werden, berichtete Paul Popp. In sechs Tagesetappen soll das Endziel Trier erreicht werden.

Namens der Stadt und der VfB-Mitglieder würdigten Bürgermeisterstellvertreter Bernd Müller und VfB-Ehrenvorsitzender Paul Popp die Arbeit des Sportvereins und hier auch die gelungene Renovation des Clubheims. Die Entlastung des Vorstands war danach nur noch reine Formsache. Mit Worten des Dankes an alle, die den Verein mittragen und Unterstützung gewähren schloss erster Vorsitzender Martin Knörzer die Hauptversammlung. pp

letzter Spieltag

22.10.2017
FV Laudenberg I - VfB I

2:2
15.10.2017
VfB II - FC Zimmern I 

0:1

Ergebnisse VfB I + II

nächste Spieltage

Samstag, 28. Oktober 2017
13 : 00
D-J: SG Altheim/Schl./Eberst. - SG Erftal

Sonntag, 29. Oktober 2017
13 : 15
SpG Waldhausen/L./H. - VfB II

Sonntag, 29. Oktober 2017
13 : 15
VfB II - SpG Waldhausen/L./H. II

Sonntag, 29. Oktober 2017
15 : 00
VfB I - SV Waldhausen I

Samstag, 4. November 2017
13 : 00
D-J: SG Krautheim/Go. - SG Altheim/Schl./Eberst.

Sonntag, 5. November 2017
12 : 45
VfB II - SpG Hainstadt/H. II

Sonntag, 5. November 2017
14 : 30
VfB I - SPG Sennfeld/Roigheim I

Events

Samstag, 9. Dezember 2017
00 : 00
Jugend-Weihnachtsfeier
Samstag, 6. Januar 2018
00 : 00
Aprés-Skiparty
Samstag, 24. Februar 2018
19 : 00
Jahreshauptversammlung FV + VfB

Besucherstatistik

Heute48
Woche48
Monat1404
Insgesamt185056

Wer ist online?

aktuelle Besucher: 28

Login