Herzlich willkommen!

VfB Altheim 1920 e.V.

Tolles Sportfest !

Zeitungsbericht:

Wieder einmal sehr gut besucht war das Sportfest des VfB Altheim.
Sportlich startete das Programm am Samstag mit dem 1. Volleyballturnier für Jedermann.

Unter den zehn Mannschaften qualifizierten sich nach den Gruppenspielen vier Mannschaften für die Halbfinalspiele. Hierbei kam es zu folgenden Ergebnissen: Herren 1 gegen Grashüpfer 29:18 und Tiroler Affen gegen den HCA 26:24.

Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Grashüpfer gegen den HCA durch. In einem spannenden und hochklassigen Finale gewannen die Herren 1 vom TC Altheim gegen die Tiroler Affen mit 25 zu 23 und durften die Siegprämie (30 Liter Bier) entgegennehmen. Im Anschluss an das Turnier wurden bei der Cocktailparty die einzelnen Spiele nochmals analysiert.

Show-Training
Am Sonntag starteten die E-Junioren das Sportprogramm. Bei einem Show-Training zeigten die Mini-Bambini, was sie in den vergangenen zwei Jahren bereits gelernt haben.

Zeitgleich fand das Spiel der D-Junioren zwischen dem VfB Altheim und dem TSV Buchen 2 statt. Am Ende setzten sich die Spieler aus Buchen mit 2:3 durch.

Anschließend wurden die neuen Räumlichkeiten im VfB Clubheim eingeweiht. Das Bambini-Spiel zwischen dem VfB und der Mannschaft aus Schlierstadt endete mit 6:2 für die Heimmannschaft.

Ebenso behaupteten sich die C-Junioren des VfB gegen den SV Nassig mit 6:0. Im anschließenden AH-Turnier kam es im Turniermodus "Jeder gegen Jeden" zu folgender Endtabelle. 1. Platz: FC Hettingen (3:1 Tore und sechs Punkte); 2. Platz SV Schlierstadt (2:1 Tore und vier Punkte); 3. Platz SpVgg. Hainstadt (2:2 Tore und vier Punkte) und 4. Platz VfB Altheim (2:5 Tore und ein Punkt).
Verlängerung bringt Entscheidung

Das Hauptspiel war auch gleichzeitig das Erstrundenspiel im Kreispokal. Hierbei standen sich die beiden Kreisligamannschaften aus Altheim und Waldhausen gegenüber. Nachdem es nach 90 Minuten beim Stande von 1:1 noch keinen Sieger gab, musste die Verlängerung eine Entscheidung bringen. So erzielte der Gast aus Waldhausen kurz vor Ende der Verlängerung den zweiten Treffer und kam verdient eine Runde weiter.

Abgerundet wurde der Sportfestsonntag mit der Elfmetergaudi der Altheimer "Vereine". Bei 20 teilnehmenden Mannschaft, unter anderem einem Team aus Bürgermeister Markus Günther und Ortsvorsteher Hubert Mühling, konnten doch viele spektakuläre Elfmetertore bestaunt werden.

Den Wettkampf gewann das Damenteam mit den Schützinnen Kathrin Sans und Anna-Maria Hemberger, die somit ihren Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigten.

 

Berichte zuvor:

 
Sportfest am Wochenende
Am kommenden Wochenende findet das diesjährige Sportfest des VfB Altheim statt. Aufgrund der intensiven Bauphase für die Umkleide- und Sportbetriebsräume im VfB-Clubheim haben die Verantwortlichen entschieden, das Sportfest zeitlich zu kürzen. Das Fest steht ganz im Zeichen der Einweihung und Übergabe der renovierten Räumlichkeiten. Dennoch kann der VfB ein umfangreiches Sportfestprogramm bieten. Für jeden ist etwas dabei. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

 

 

Sei dabei !!!

Für das diesjährige Sportfest des VfB haben sich die Seniorenspieler etwas Besonderes einfallen lassen: ein Freizeit-Volleyball-Turnier für Jedermann.
Bei diesem Turnier stehen sich jeweils vier Spieler als Mannschaft gegenüber. Die Mannschaft kann gemischt sein, Herren und Damen.
Das Spielfeld befindet sich auf dem Rasen des Sportplatzes.

Das Turnier findet am Samstag, 25.07.15 statt.
Team-Anmeldungen und Rückfragen an Daniel Czerny Tel: 01711729062
oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!