Herzlich willkommen!

VfB Altheim 1920 e.V.

Fußball satt beim VfB Altheim

Das diesjährige Sportfest war wieder ein Höhepunkt. Tolle Fussball- und Freizeitspiele wurde dem Publikum geboten und jeder konnte mitmachen. Unsere Nachwuchskicker zeigten ihr Können und so konnte sich jede Mannschaft präsentieren. Eine insgesamt gelungene Veranstaltung, bei der letztendlich sogar das Wetter mitspielte. Ein Dank gilt den vielen Helfern für ihren Einsatz.

Bilder vom Sportfest gibt es in der Bildergalerie !!!


Zeitungsbericht:

Fußball satt beim VfB Altheim

FC Hettingen und Geider Sicherheitsdienst gewinnen die Turniere

Wieder einmal sehr gut besucht war das Sportfest des VfB Altheim. Sportlich startete das Programm am Samstag mit zwei Juniorenspielen. Bei den E-Junioren konnte sich der Gast aus Osterburken knapp mit 4:3 gegen die SG Altheim/Götzingen durchsetzten. Auch im darauf folgenden D-Juniorenspiel musste sich die SG Altheim mit 1:3 gegen die Eintracht aus Walldürn geschlagen geben. Im Anschluss fand das 3. Volleyball-Turnier für Jedermann mit 8 Mannschaften statt. Im Modus „jeder gegen jeden“ wurde auf zwei Feldern der Sieger ermittelt. Am Ende setzte sich das Team „Bababoooooom“ mit einem mehr gewonnen Punkt durch. Auf Platz 2 folgten die „Tiroler Affen“ vor dem „HCA“ auf Platz 3. Im Anschluss an das Volleyball-Turnier ging es mit Fußball weiter. Beim AH-Turnier traten 7 Mannschaften an. Nach den Gruppenspielen qualifizierten sich vier Mannschaften für die Halbfinals. Hierbei kam es zu den folgenden Ergebnissen: FSV Walldürn gegen SV Schlierstadt 2:0 und FC Hettingen gegen VfB Altheim 5:4 nach 9m-Schießen. Im 9m-Schießen um Platz 3 konnte sich der heimische VfB, nach sensationellen Paraden des Torhüters, mit 4:2 gegen Schlierstadt durchsetzten. Da das Endspiel sehr ausgeglichen war und keine Tore fielen, musste auch hier das 9m-Schießen entscheiden. Hettingen behielt denkbar knapp mit 5:4 die Oberhand und konnte den Turniersieg mit nach Hause nehmen. Im Anschluss an die beiden Turniere konnten bei der Cocktailparty die einzelnen Spiele nochmals analysiert werden.
Am Sonntag starteten die F-Junioren aus Altheim, Hettingen und Höpfingen sowie die Bambini-Kicker aus Altheim, Hettingen und Götzingen das Sportprogramm. In beiden Turnieren wurde kein Sieger ermittelt. Am Ende konnte allen Spieler ein Medaille für die schönen Spiele, tollen Tore und die faire Spielweise überreicht werden. Dank auch hier an die Schiedsrichter Nico Weber, Elias Weber und Pascal Stein. Im B-Juniorenspiel der SG Schlierstadt/Götzingen/Altheim gab es gegen den SV Osterburken mit 6:0 einen klaren Sieger.
Das Hauptspiel des Tages war auch gleichzeitig das Erstrundenspiel im Kreispokal. Hierbei standen sich der VfB Altheim und der FC Eubigheim gegenüber. Der VfB Alteim konnte zur Halbzeit mit 2:0 in die Kabinen gehen. Auch in der zweiten Halbzeit ergaben sich zahlreiche Chancen. Zwei davon konnten genutzt werden und so zog der VfB mit einem 4:0 Sieg in die zweite Pokalrunde ein.
Abgerundet wurde der Sportfestsonntag mit Fußballgolf. Von den 18 Mannschaften, die alle viel Geschick und Gefühl zeigten, erreichten 8 Teams die Finalrunde. Anschließend kam es zu den folgenden Platzierungen: Platz 1 belegt das Team „Ü50“ mit Thomas Kappes und Ralf Weber. Den 2.Platz konnten die „Titelverteidiger“ Thomas Münster und Thorsten Feld ergattern. Platz 3 teilten sich die „AH Küche“ (Andreas Berlinger, Alexander Gramlich) und die „Petrijünger“ (Carsten Gießer, Holger Ruppert).
Der Sportfestmontag begann mit dem Mittagstisch im „Festzelt“. Danach fand ab 15 Uhr der Spielenachmittag für die Kinder statt. Zahlreiche Spiele, Geschicklichkeitsübungen, Spielstationen und Riesenseifenblasen waren vorbereitet und wurden von den Kindern mit Begeisterung angenommen. Letzter sportlicher Progammpunkt war wieder einmal das Kleinfeld-Firmenturnier. Auch hier spielten die vier teilnehmenden Teams jeweils gegeneinander. Den ersten Platz konnte bereits bei der ersten Teilnahme die Firma „Geider Sicherheitstechnik“ erreichen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Firma Grammer GmbH vor der Firma Scheuermann & Heilig und der Firma Perga Plastic. Bei Hähnchen, Rippchen und Haxen klang das Sportfest im „Festzelt“ aus.

Bilder zum Sportfest findet man auf der Internetseite des VfB Altheim unter www.vfb-altheim.de.