Herzlich willkommen!

VfB Altheim 1920 e.V.

DfB-Mobil beim VfB Altheim

Begeistert waren knapp 20 Jungen und Mädchen von einer Trainingseinheit der ganz besonderen Art:

Das DFB-Mobil mit seinen sogenannten „Teamern“ Martin Bieser und Tobias Ippendorf machte Anfang Juli Station auf dem Sportgelände des VfB Altheim.
Die E-Jugend der Spielgemeinschaft VfB Altheim/TSV Götzingen führte ein Demonstrationstraining durch, an welchem auch eine stattliche Anzahl der Jugendtrainer und Jugendleiter der beteiligten Vereine des VfB Altheim, des TSV Götzingen und des SV Schlierstadt teilnahmen.
Während der „Teamer“ Martin Bieser die Trainingseinheit mit den E-Juniorinnen und E-Junioren durchführte, gab parallel dazu Tobias Ippendorf, selbst Stützpunkttrainer des DFB, praktische Hinweise zu den demonstrierten Trainingsformen.
Somit erhielten die anwesenden Trainer und Jugendleiter im Rahmen der Praxiseinheit und der sich unmittelbar anschließenden Nachbesprechung neue Informationen über Trainingsinhalte aber auch allgemein über den Umgang mit den jungen Kickern, die eben anders zu behandeln und zu trainieren sind als erwachsene Spieler.
Daneben erläuterte Ippendorf auch die vielfältigen Angebote des Badischen Fußballverbandes an Aus- und Weiterbildungen für Vereinstätige.
Nach dem anstrengenden Training bei hochsommerlichen Temperaturen erhielten die Kinder aus den Händen der erfahrenen DFB-Teamer noch Poster der Nationalmannschaft und kleine Präsente.

Der Jugendleiter des VfB Altheim, Heinz Schönbein, bedankte sich im Namen der anwesenden Trainer und Betreuer und überreichte jeweils ein kleines Präsent an die DFB-Teamer. 
Als Resümee der überaus gelungenen Veranstaltung ließ sich ziehen, dass die teilnehmenden Trainer zwar einiges Neues erfahren haben, in ihrer bisherigen Arbeit aber durchaus auch bestätigt wurden.

Den kleinen Stars von morgen jedenfalls  hat das Training viel Freude bereitet. Sie ließen den schweißtreibenden Abend unter der verdienten, kühlenden Rasendusche ausklingen.